Perfekte Zusammenarbeit
INN-TEX und John Glet

Beschaffung und Veredelung

Schon während der Anprobe geht ein Teil der Order durch uns raus. In diesem Projekt wurden alle Teile bei MASCOT bestellt. Wir von John Glet sind im gesamten Projekt für die Beschaffung und auch die Neubeschaffung der Kleidung zuständig. Sobald ein T-Shirt oder eine Jacke ausgetauscht werden muss, wird dieses wieder von uns bestellt und in das Leasing und den Waschprozess bei INN-TEX überführt.

Bei INN-TEX werden mit der Anprobe alle Daten der Mitarbeiter erfasst. Den Teilen wird ein Barcode zugeordnet, so dass jedes Bekleidungsstück lückenlos nachverfolgt werden kann.

John Glet patcht das Firmenlogo auf die Arbeitskleidung. Die Barcodes werden danach von INN-TEX hinzugefügt. Damit ist jedes Teil für MTU und die Mitarbeiter*innen personalisiert.

Der Sortieraufwand ist schon gewaltig. Die Arbeitskleidung kam kartonweise nach T-Shirts, Hosen etc. sortiert an, jetzt sind die jeweiligen Bekleidungssätze für die Mitarbeiter*innen fertig zusammen in Tüten gepackt.

Alle Teile sind vor der Ausgabe mit einem Barcode versehen, der Unternehmen und die Träger*innen identifiziert. (Foto © INN-TEX)

Insgesamt wurden 11.881 Bekleidungsteile für 1.180 Träger*innen ins Bekleidungsleasing übernommen.

MTU / John Glet / INN-TEX organisieren zusammen die perfekte Ausgabe

Die gesamte Arbeitskleidung wurde zuletzt an MTU geliefert. Zusammen wurde eine Corona konforme Ausgabe der Arbeitskleidung mit Termin und Abstand durchgeführt, bei dem die Mitarbeiter*innen alle persönlich ihre neue Arbeitskleidung abgeholt haben.

Hier passen sich John Glet und INN-TEX vollkommen an die Gegebenheiten beim Kunden an. Die Ausgabe hätte auch über die Frischwäscheschränke erfolgen können, in denen später die frisch gewaschene Kleidung zurück ins Werk kommt. Auch eine für jeden Standort andere Ausgabe lässt sich organisieren. Bei MTU wurde alles persönlich übergeben. Zusätzlich war das eine gute Gelegenheit sich nochmal bekannt zu machen, so dass die Mitarbeiter*innen von INN-TEX als Ansprechpartner wahrgenommen und genutzt werden.

Der Hygieneplan für die Anprobe wurde von INN-TEX erstellt. Die Anprobe selber hat 3 Monate gedauert. Abgesehen von einigen Sonderanfertigungen, die MASCOT umgesetzt hat, musste bereits während dieses Zeitraumes ein Teil der Bekleidung bestellt werden. Dafür hat Susanne Habekost einen Forecast erarbeitet, um die meisten Mitarbeiter*innen Anfang 2021 ausstatten zu können. Durch die stetig steigende Nachfrage zog sich die Anprobe länger hin als zunächst erwartet. Aber die Geduld der Mitarbeiter*innen in dieser speziellen Situation unter Einhaltung der Hygienevorschriften über 1.000 Anproben durchzuführen war wirklich hervorragend. Bei MTU herrscht eine großartige Arbeitsatmosphäre und der Respekt der Mitarbeiter*innen untereinander macht das Projekt wirklich zu einem tollen Einsatz für alle Beteiligten von uns.

Die Ausgabe wurde perfekt vorbereitet, denn alle mussten einzeln mit Abstand kommen und unterschreiben, dass sie ihre Ware bekommen haben. (Foto © INN-TEX)

INN-TEX und John Glet für MTU – Leasing von Arbeitskleidung als Vollservice

Waschen im Vollservice inkl. Sonderanforderungen

John Glet lieferte die perfekte Bekleidung inkl. Firmenlogo und INN-TEX erfüllt mit abholen, waschen, liefern und Ausgabeschränken alle Sonderanforderungen von MTU. Die beiden Schwesterunternehmen arbeiten bei diesem Projekt eng zusammen und können so dieses vielschichtige Leasing-Projekt perfekt umsetzen.

Beschaffung, Veredelung und Ausgabe individuell auf MTU abgestimmt

Das Projekt hatte viele spezielle Abläufe, die genau auf den Kunden zugeschnitten waren. Viele Mitarbeiter nehmen gerne die neue Firmenkleidung und profitieren von der hochwertigen Arbeitsbekleidung, die jetzt immer frisch zur Verfügung steht.

Servicebüro und spezielle Ausgabeschränke für MTU

Für jede Anforderung des Kunden findet INN-TEX eine Lösung. Es öffnet jetzt regelmäßig ein Servicebüro und die Schranklösung wurde extra für MTU angepasst. Alle Problemfelder konnten spezifisch für den Kunden gelöst werden.